Prodigitalk

MultiPress también habla español 

Im Südwesten Europas befindet sich das schöne Spanien, das als Urlaubsziel oder sogar dauerhafter Wohnsitz sehr beliebt ist. Aber wussten Sie, dass im sonnigen Königreich auch sehr viel Grafikarbeit geleistet wird? Ein gutes Beispiel ist Prodigitalk, der spanische Marktführer für variablen Datendruck zum Erstellen personalisierter Produkte. Das Unternehmen aus Barcelona ist für zahlreiche Großkunden (z. B. Aegon, die Stadt Barcelona, Gas Natural Fenosa, Redixis Gas und Seat) ein versierter Ansprechpartner, wenn es um Transaktionsdruck, Direktmarketing und Bedienungsanleitungen geht.

Ganz schön schweißtreibend

Für die Kunden ist dem Unternehmen keine Mühe zu viel. Jedoch stöhnte das Backoffice, weil geeignete Tools für umfassende Kalkulation, Planung und Nachverfolgung fehlten. Zunächst versuchte man es mit temporären Lösungen, die aber hinter den Erwartungen zurückblieben. Einfache Berechnungen wurden über ein Online-Tool, komplexere in Excel durchgeführt. Bestelleingang und Planung mussten manuell bewältigt werden, und die Fakturierung erfolgte über MS Navision Dynamics. Kurz gesagt: In der Verwaltung herrschte Chaos. Das Backoffice kam regelmäßig ins Schwitzen – und nicht nur wegen der hohen Temperaturen.

MultiPress auf Spanisch? Das hört sich gut an!

So machte sich MultiPress auf den Weg nach Spanien und musste sich im Land der Stierkämpfer und Flamencotänzer erst einmal verständigen können. Der erste und vielleicht wichtigste Auftrag lautete daher: alles übersetzen. Das gesamte Frontend musste auf Spanisch bereitstehen. Nun kann Prodigitalk das brandneue CRM-System, die intelligente Kalkulation, die übersichtliche Planung und Produktion sowie die Zeiterfassung optimal nutzen. Beste Voraussetzungen für einen weiteren Wachstumsschub – ganz auf Spanisch!

MultiPress: #1 Business Software für Druckereien

Möchten Sie mehr über MultiPress erfahren?